Etiketten und Druckfolien (TT-Folien, Carbonbänder)

Textilkennzeichnung, Versandaufkleber, Gartenbau, Industrie, Lebensmittel

Etiketten

Wir bieten Etiketten in den unterschiedlichsten Ausführungen an. Hier richten wir uns nach Ihren Vorgaben.

Sie können die Eigenschaften des Materials bestimmen, z.B. Größe, Dicke oder Steifigkeit, Haftbarkeit des Klebstoffs, reißfeste Ausführung, vorgestanzte Löcher, Perforation, vorbedruckt mit Grafik oder Text, usw.

Folgende Ausführungen sind verfügbar

  • Papieretiketten, thermodirekt oder thermotransfer
  • Kartonetiketten, thermodirekt oder thermotransfer
  • Wasserfeste Kunststoffetiketten z.B. aus
    • Polyethylen (PE)
    • Polypropyplen (PP)
    • Polyvinylchlorid (PVC)
    • Polyester (PET)
  • Steck- und Schlaufenetiketten
  • Waschfeste Satin- oder Nylonetiketten für die textile Kennzeichnung
  • Unterschiedliche Kleber z.B. stark haftend, wiederablösbar, hohe Temperaturbeständigkeit, usw.
  • Die Größe der Etikettenrolle wird auf ihren Drucker abgestimmt
  • Mehrbahnige Etiketten zur optimalen Ausnutzung des Thermokopfes
  • Farbige Etiketten nach RAL oder Pantone wählbar

Gerne senden wir Ihnen ein persönliches Angebot zu.

vorbedruckte Etiketten
Vorbedruckte Etiketten
Black Mark, Mehrbahnige Etiketten und Stecketiketten
Black Mark, Mehrbahnige Etiketten und Stecketiketten

Druckfolien / Carbonbänder / TT-Folien

Thermotransfer Farbbänder werden grundsätzlich in 3 Qualitäten eingeteilt: Wachs, Wachs-Harz und Harz.

Wichtig ist auch der Typ des Druckers: Near Edge oder Flathead
Die Farbbänder sind untereinander nicht kompatibel!

Zusätzlich gibt es noch spezielle Thermotransfer Folien, die z.B. waschfest, hochtemperaturbeständig oder resistent gegen Chemikalien sind. Letzteres kommt bei der Textilkennzeichnung zum Einsatz.

Alle TT-Folien benötigen in Abhängigkeit vom Etikettenmaterial eine ganz spezielle Drucktemperatur.

Zuordnung von Farbband und Etikettenmaterial

  • Wachs: Papier- und Kartonetiketten
  • Wachs-Harz: Papier und Kunststoffetiketten
  • Harz: Kunststoffmaterialien, der Druck ist kratz- und wischfest

Gerne senden wir Ihnen ein persönliches Angebot zu.

Druckfolien
Druckfolien - Thermotransferfolien - Carbonbänder

Eine kleine Warenkunde

Selbstklebende Etiketten aus Kunststoff

Im Haftetikettenbereich werden in erster Linie Folien aus Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyester (PET) und Polyvinylchlorid (PVC) benutzt.

Polyethylen (PE)
PE-Folien sind besonders weich, flexibel und kostengünstig. Sie sind umweltfreundlich, toxikologisch unbedenklich und lebensmittelverträglich und decken einen Temperaturbereich von ca. -30 bis +100 Grad C ab. Dadurch eignen sie sich sehr gut für die Kennzeichnung von Produktverpackungen. Sie besitzen eine gute Beständigkeit gegenüber Ölen und Fetten.

Polypropylen (PP)
PP-Folien sind gegenüber den PE-Folien deutlich fester, härter und thermisch höher belastbar. Durch ihre bessere Transparenz werden sie gerne als Kaschierfolie genutzt. Es ist das ideale Produkt für hochtransparente Etikettierung von Glas- und Kunststoffverpackungen. Sie besitzen eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Ölen, Fetten, Laugen und Säuren. Der Temperaturbereich liegt zwischen -15 und +80 Grad.

Polyester (PET)
PET-Folien sind sehr robust und vielseitig einsetzbar. Besonders hervorzuheben ist der Temperaturbereich von -60 bis 150 Grad. Sie dehnen sich weder aus noch schrumpfen sie. Die chemische Resistenz gegen Wasser, Benzin, Fette/Öle und Alkohole ist sehr gut, gegen Säuren und Laugen gut.
PET-Folien werden oft mit hochwertigen Beschichtungen ausgestattet, z.B. Klebstoffe oder UV-Beschichtungen. Sie werden u.a. für hochwertige Typenschilder verwendet.

Polyvinylchlorid (PVC
PVC-Etiketten verfügen über eine gute Licht- und Alterungsbeständigkeit, sind besonders reißfest und anschmiegsam. Dadurch lassen sie sich gut auf unebenen Flächen verkleben. Sie sind beständig gegen Wasser, Öl, Laugen und Temperaturen von -40°C bis +80°C.
PVC ist in unterschiedlichen Farben, Stärken und Härten verfügbar. Zum Bedrucken eignet sich das Thermotransferdruckverfahren mit Harzbändern, da die Flusseigenschaften des Harzes beim Erhitzen nahezu optimal für PVC-Etikettenoberflächen sind.


Copyright © 2021 EPSS GmbH